Content Management

Setzen Sie ein Content Management System ein

CMS vereinfachen das Erstellen und Administrieren von Online-Inhalten wie Texte, Bilder, News, Werbebanner, Integration sozialer Netze etc. Sie werden zumeist für Webseiten mit hohem Informations- und Aktualitätsgrad wie Online-Zeitungen, Informationsportale, Firmenportale oder Intranets eingesetzt.

Dabei zeichnen sich Content Management Systeme durch die folgenden Merkmale aus:

  • Klare Trennung von Inhalt und Layout : Im Gegensatz zu statischen Webseiten werden die Inhalte (Texte, Bilder, Videoclips etc.) sowie die Formatvorlagen (Templates) in einem CMS separat gespeichert. Wenn eine entsprechende Webseite aufgerufen wird, wird diese dynamisch generiert, indem in ein entsprechendes Template die verschiedenen Inhalte geladen und angeordnet werden.
  • Komponenten-Management : In Content Management Systemen werden die einzelnen von den Autoren gelieferten Inhalte mit Metadaten versehen und in einer Komponenten-Datenbank (content component database) abgelegt. Redakteure können nun aus diesen einzelnen Komponenten (Texte, Bilder, ...) Artikel zusammensetzen, die dann publiziert werden können.
  • Workflow-Management : Ein CMS bietet Mechanismen, die eine Definition und Kontrolle des Workflows (Ablauf der Arbeitsschritte) ermöglichen. So werden die von den Redakteuren zusammengesetzten Artikel vom Chefredakteur überprüft, bei Bedarf redigiert und von diesem für die Online-Publikation freigegeben. Die auf der Webseite publizierten Artikel bleiben für eine bestimmte Zeit online und werden nach Ablauf dieser Zeit im Archiv abgelegt.
  • Integration und Einbeziehung alles sozialen Kanäle. Vereinfachtes Publizieren zu Facebook, Google+, Twitter.

dotcms und OpenCms - Die Lösungen von CGX

Wir bieten Ihnen Lösungen mit den beiden Web CMS OpenCms und dotCMS an. Beides sind erprobte Opensource Enterprice Lösungen auf Java Basis die sich in bestehende Systemumgebungen integrieren lassen.

Mit OpenCms als Basis entwickeln wir umfangreiche Websites, welche wir in bestehende Prozesse integrieren. Wir setzen OpenCms in Windows, Linux, und Solaris Systemumgebungen ein. OpenCms setzen wir praktisch ab Version 1 ein und so verfügen wir als offizieller Partner über mehrere Jahre Erfahrung mit der Implementation von OpenCms.

dotcms setzen wir ein, wenn möglichst viel kundenseitig erstellt wird. Ohne Java zu lernen, lassen sich viele Funktionen mit einem Script-Editor zufügen oder mit vorhandenen Modulen einfach zufügen. dotcms ist aber ein robustes System mit dem sich mehrere Sites innerhalb einer Installation erstellen lassen und so gemeinsam Assets (Bilder, Dokumente, Videos) nutzen können. dotcms ist auch als vom Hersteller als Supported Enterprise Version erhältlich.

Die Frage: Welches ist das best geeignete CMS für einen Kunden?

Es wird immer wieder verglichen und überall wird über "das Beste CMS" diskutiert. Viele Dienstleiter überlassem dem Kunden die Wahl anhand von umfassenden Vergleichsdaten.

Wenn man nach Statistik gehen will ist die unangefochtene Nummer 1 zur Zeit WordPress. Gefolgt von Drupal, Joomla, Typo3 und 200 weiteren vergleichbaren Systemen.

Newsletter Applikation

OpenEMM ist eines der führenden Projekte für eine umfassende Newsletter Lösung. Die auf Java Technologie basierende Lösung bietet eine benutzerfreundliche Bediung zum Verwalten und Analysieren von Newsletter-Kampagnen.

Weitere Infos auf der Website openEMM

CMS und Shop

dotCMS und Konakart passen bestens zusammen. Über Webservices lässt sich Konakart nahtlos in dotCMS integrieren. Eine ideale Lösung um direkt über die Website Dienstleistungen und Produkte anzubieten.

 

 

Konakart ist eine erprobte Shop-Lösung in Java und sehr skalierbar. Details zu Konakart finden Sie auf der Konakart Website

Wireframe Prototypen

Vor dem Codieren einer grösseren CMS Website stellen wir die ganze Site auf der Basis von Wireframes auf. Das gibt Ihnen die uebersicht und Sicherheit, dass das gewählte Konzept funktioniert. Wir setzen dazu ein der führenden Applikationen AXURE ein.

 

Detailierte Infos zu AXURE finden Sie auf der Website von AXURE

 

Opensource Projekte und Sicherheit

Wie sicher sind Opensource Projekte? Darüber wird viel diskutiert und viele Projekte im Bereich PHP Applikationen können schon potenzielle Sicherheitslücken aufweisen, vor allem bei Community verwalteten Projekten sind Befürchtungen eher angebracht.

Wir setzen deshalb nur auf Java Projekte hier ist die Einstiegsschwelle um einiges höher und erfahrene Java Progammierer überprüfen ihren Code laufend auf potenzielle Sicherheits-Lücken.